Alle Artikel in: Ungarn

Kulinarische Köstlichkeiten in Budapest

Kürtöskaláes – solche Verkaufsstände findet man oft an Straßenecken und erinnert mich daher ein wenig an die Simmit-Verkäufer in der Türkei. Vom Geschmack her ähnelt dieses Gebäck jedoch eher Zimtschnecken. Ein guter Snack für zwischendurch und sehr lecker! Hauslimonaden – ich habe mich in jedem Café durch die Hauslimonaden getestet und war jedes Mal begeistert! Vor allem das Castrum Cafe auf der Budaer Seite mit Blick auf das Parlament ist sehr zu empfehlen. Frisch zubereitet und sehr besondere Sorten! Bagels – Budapest ist eine sehr hippe Großstadt, daher findet man unzählige kleine, moderne und stilvolle Läden und Cafes. Bagels scheinen ebenso angesagt zu sein. Der beste Bagelladen ist jedoch Budapest Bägel in der Baross ut. 4. Sehr großzügig belegte Bagels, super nette und aufmerksame junge Verkäufer und einfach unfassbar lecker!   Langos – kennt man von Weihnachtsmärkten und Festivals auch schon aus Deutschland. Aber eins habe ich gelernt: richtige echte Langos schmecken ganz anders! Vor allem mit Käse anstatt mit Zimt und Zucker (was ganz und gar nicht ungarisch ist). Palatschinken – sehr zu empfehlen …

Budapest – eine schillernde Metropole

Viele tausend Lichter glitzern im dunklen Wasser. Die Kettenbrücke thront stolz zwischen Buda und Pest. Zur linken sitzt majestätisch das Burgschloss, zur Rechten erblickt man das monumentale Parlament der Stadt. Budapest. Eine Stadt, die niemals schläft. Eine, die Optimismus und Lebensfreude ausstrahlt und ihren Zauber vor allem bei Nacht versprüht. In Budapest gibt es unendlich viel zu entdecken und an jeder Ecke kann man über wunderschöne Jugendstilbauten staunen. Besonders der Prachtboulevard Andrássy erinnert mit seinen Bauten an die Gründerzeit. Budapest ist eine lebendige, moderne und hippe Metropole. Überall findet man kleine Läden, Bars und Cafés. Es lohnt sich, durch die Gassen zu schlendern und sich in eines der Cafés zu setzten, um das rege Treiben der Stadt zu beobachten. Meine Top 5 Highlights sind: Budapest bei Nacht Was auf keinen Fall fehlen darf bei einem Besuch in der ungarischen Hauptstadt, ist das Flanieren entlang des Donaukorsos, um den Zauber der Stadt zu spüren. Es lohnt sich auch eine Schifffahrt zu machen, um beispielsweise das angeleuchtete Parlament vom Wasser aus zu bestaunen. Panoramablick über die Stadt …