Monate: Dezember 2016

CAJAMARCA – Die Stadt des letzten Inkaherrschers

Die auf 2750 Metern liegende attraktive Kolonialstadt Cajamarca ist eine Stadt voller Geschichte. Sei es die spanische Eroberung oder die Legende eines Raums voller Gold und Silber – Cajamarca ist der Ort, an dem sich die Geschichte Südamerikas für immer veränderte.     Die dunkeln Wolken verdecken den sonst so strahlenden Himmel und auf einmal fängt es an wie aus Kübel zu regnen. Schon seit einer Weile kam es immer wieder zu Bergbränden rund um die Stadt Cajamarca, da man so den so lange ausbleibenden Regen erbat. Doch der Bann ist gebrochen und es regnet, als gäbe es kein Ende mehr. Das ist das erste Mal seit ich hier in Peru bin, dass ich Regen erlebe. Das Wasser stürzt die steilen Straßen der Stadt hinunter und dann hört es auf einmal so plötzlich wieder auf, wie es auch angefangen hat. Wenn man durch die Straßen Cajamarcas läuft, blickt man nahezu auf ein Meer aus hohen Palmblatthüten. Traditionell werden diese Hüte immer noch getragen, vor allem auch um vor der so starken Sonneneinstrahlung hier im Hochland zu schützen. Außerdem ist …

Großes Spendengeschenk! – Ein Trampolin fürs Kinderheim

„Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. “ (Clemens Brentano)     Huanchaquito, 8:00 Uhr morgens. Die Sonne brennt heiß auf uns nieder und wir schmelzen dahin vor Hitze. Doch es ist ein besonderer Tag heute: Gemeinsam bauen wir das Trampolin auf, das meine Familie und Freunde für das Kinderheim Mundo de Ninos gespendet haben. Neben dem Kinderheim befindet sich eine Art Hof, wo sich zum einen ein Garten befindet und zum anderen ein kleiner Spielplatz geplant ist. Bis jetzt fehlt leider das Geld, um allein den Boden und die Wände fertig zu bauen. Deswegen kommt das Trampolin gerade richtig! Die Kinder sind die ganze Zeit über aufgeregt und fragen, wann sie endlich springen dürfen. Als wir endlich fertig sind, stürmen alle in den Innenhof und rufen: „Ich, ich, ich!“. Es dürfen immer maximal vier Kinder auf einmal hüpfen, weshalb das Gedränge groß ist. Aber natürlich darf jeder das Trampolin ausprobieren und die Kinder sind überglücklich! Ich danke allen Spendern von Herzen! Danke liebe Eva, danke liebe Lilo, danke liebe …